Samstag, 28. November 2020

Wengerter-Advent-Glühwein und Eisnasen-Punsch

Leider fällt der Wengerter-Advent dieses Jahr aus.

Den leckeren Glühwein können Sie auch ganz einfach dieses Jahr selber machen.
Vielleicht gibt es dazu die leckere Springerle.

* * *

Für einen leckeren Glühwein oder Punsch zu Hause, gibt es hier das Rezept dazu.
Den Wein (und das Glühweingewürz) und den Trollinger Traubensaft für den Punsch dazu, erhalten Sie bei uns in der Vinothek.




Weiberles Glühwein

2 l Trollinger trocken oder Weiberles Roter von WeinGut Weiberle
2 Zitronenschnitze
1 Orangenschnitz
100 g Zucker
2 Beutel Messmer Glühweingewürz oder Glühfix
1 Stange Zimt

Falls Sie mal richtig viel machen wollen, 
(wenn wir wieder mit mehr Personen uns treffen können):
20 l Trollinger trocken oder Weiberles Roter von WeinGut Weiberle

2 Zitronen (12 Schnitze)
1 Orange (6 Schnitze)
1kg Zucker
20 Beutel Messmer Glühweingewürz oder Glühfix
12 Stangen Zimt

Alle Zutaten in einen Topf geben und erhitzen, aber nicht kochen lassen.
Dann alles etwa Minuten ziehen lassen, je nach Vorliebe.

 Ulrikes Eisnasenpunsch

1 Beutel Früchtetee
1 Beutel Erdbeertee o.ä.
mit 500 ml Wasser  5 min aufkochen

1 Stückchen Stangenzimt
2 Gewürznelken
1 l Weiberles Traubensaft
500 ml Apfelsaft, am Besten Direktsaft
einige Tropfen bis 1 Tl Zitronensaft zur Abrundung nach eigenem Geschmack
ca. 10 g Zucker, je nach Vorliebe und Süße des Saftes

Alle Zutaten in einem Topf erhitzen, (nicht mehr kochen) und heiß genießen oder in einer Thermoskanne warm halten.


Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und viele adventliche, gemütliche Abende.

Montag, 16. November 2020

Miezekatzen-Aktionen:


 „Hohenhaslacher Kellerkatze und Burgunder-Miezen-Rabattaktion“

 vom 23.11.-.6.12.2020

Sie erhalten auf alle Trollinger- und Burgunder-Weine 10 % Rabatt.

Nutzen Sie die Gelegenheit: Füllen Sie Ihren Wein-Vorrat für die Advents-und Weihnachtszeit auf: 

Wein-Erlebnis-Abend-Paket: 

Da unsere letzten Wein-Erlebnis-Abende ausfallen mussten, möchten wir Ihnen ein Genießer-Paket für zu Hause anbieten. Machen Sie es sich zu Hause gemütlich und probieren Sie verschiedene Weine aus unserer „Miezekatzen-Aktion“. Das Paket enthält 1 Flasche Kellerkatze und 4 verschiedene Burgunder-Weine aus der VILLA HASLA und Signet-Serie sowie leckeres Käse-Gebäck aus Hannes Backstube. Das Genießer-Paket ist vorbestellbar bis 30.11.2020 und kostet 40 € inklusive Versand.



Freitag, 16. Oktober 2020

Herbst 2020 - eine kurze Weinlese-Kampagne und ein spannendes Weißburgunder-Jahr



Wir haben es geschafft.
Die Weinlese 2020 ist beendet.

Vom 11.9.-13.10.2020 waren wir an einzelnen Tagen in unseren Weinbergen mit 
 unseren bewährten Helfer, die alle aus unserer Region kommen, zur Ernte unterwegs.



Auch der Traubenvollernter hat uns wieder unterstützt. 


In unseren gut vorbereiteten Weinbergen 


konnten wir wieder sehr gute Trauben ernten.

Die Ernte, die dieses Jahr klein ausgefallen ist durch die enormen Spätfröste, ist inzwischen im Keller.
Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Wein entwickeln.


"Scherles-Henket" heißt es dann bei uns.
Die Lese-Scheren sind ausgebraucht für dieses Jahr.

- - - - - 

Besonders spannend war für uns der radikale Rückschnitt nach den Spätfrösten bei unseren Weißburgunder.
Hier ein kleiner Rückblick:

Frostschäden Mai 2020

Radikaler Rückschnitt 

Hoffnungsschimmer

Es wird grün - wird es auch Trauben geben?

Kleine Trauben - werden Sie reif werden?


Am 13.10.2020 konnten wir dann Trauben 
mit guten Öchsle und auch ganz guter Menge ernten.






Montag, 28. September 2020

Rückblick und Ausblick


Seit unserem letzten Beitrag Anfang August ist einiges passiert.

Viele heiße trockene Tage, die für viele unserer Rebstöcke, die auf kiesigem Grund stehen, nicht vorteilhaft waren. Diese Weinberge haben wir zum Teil bewässert. Alles Wasser mußte in die Weinberge gefahren werden, da wir in den Weinbergen keine Möglichkeit haben, direkt zu bewässern.


Auch Zeit der Erholung liegt hinter uns. So konnten wir gut in die kommende Erntezeit starten.



Inzwischen hat die Lese begonnen.

Am 11. September 2020 haben wir mit der Handlese von Grauburgunder und Souvignier gris die diesjährige Traubenlese gestartet.












Unsere Rieslingtrauben für Sektgrundwein wurden in aller Frühe mit dem Vollernter mit bester Qualität geerntet.



Diese Woche haben wir unsere Lemberger geerntet. 

Ein Rekordjahr sozusagen:

  • Alle Lembergertrauben mit Handlese an einem Tag geschafft.
  • Nur ein Zehntel der sonst üblichen Menge, durch die immensen Schäden durch den Spätfrost im Mai, der vor allem unsere Lemberger getroffen hat.
  • Hervoragenden Öchsle
  • Lese schon im September - das gabs wohl noch nie.


Mittwoch, 5. August 2020